GZ

Ich schleiche um mein Handy herum, wie ein Fuchs um den Kaninchenbau. Warten. Oder wagen. Doch ich warte. Warten. Nicht abwarten. Und so streife ich durch den Wald namens Leben. Entdecke Neues. Stoße mich an Altbekanntem. Finde heraus. Bin mutig. Raste. Stolpere- Und ja. Warte. Warte auf dich. Auf ein Zeichen. Ein Willkommen. Möglich, dass ich es nicht sehe. Nicht sehen will. Oder schlicht nicht kann. Wie einst Gandalf vor den Toren Morias. Sprich Freund und tritt ein. Freund. Freund oder Feind. Mir scheint, ich habe mich für diese Doppelrolle schon vor Jahren qualifizert. Doch was weiß ich schon. Nichts.

Diese Ungewissheit ist dein Geschenk. An mich. Doch solltest du der Beschenkte sein. Jedenfalls heute.

Denn heute ist nicht irgendein Tag. Es ist deiner. Und meiner. Ich hoffe, dass sie an dich denkt. Und er. Und einige andere. Und du an mich. Denn ich habe Angst. So wie ich es tue. Jeden Tag. Auch heute. Stichtag. Prüfungsergebnisse. Happy Birthday.

Advertisements
Advertisements