Rotzgöre

IDs: Wrathchild, Niemandstochter, Filifjonka, Simulantin

Herkunft: ostdeutsches Original

Schlüpftag: 13. November

Ich vergleiche mich unter Vertrauten ganz gerne mal mit einem gut abgemischtem Album. Etwas hier von, etwas da von. Mal laut, mal leise. Vom Wesen her bin ich eher ruhig, manches Mal vielleicht zu nachdenklich. Aber ich lache viel und gerne. Mich treibt oftmals das Fernweh. Ich habe schon viele Orte besuchen können, aber noch mehr sollen es werden. Die passende Handtasche, mit deren Inhalt ich spontan das Land verlassen kann, habe ich schon. Ansonsten entspreche ich in vielerlei Hinsicht nicht dem typischen Klischee Frau und kann mit viel Klimbim und Schischi nichts anfangen. Ich bin eher schlicht veranlagt, mag die kleinen Dinge des Lebens. Das ein ums andere Mal beschränkt sich meine Kommunikation auf das anführen von Zitaten, welche von ‘Family Guy’-Stumpfsinn bis Nietzsche reichen. Und wenn ich nicht gerade den ‘König der Löwen’ mitspreche, bin ich auf der Suche nach dem großen Ganzen. Dem perfekten Märchen.

Eigenarten: verhaltensoriginell, geduldig, semi-verrückt, schwarz, niveauflexibel, lieb, wartend, smalltalkbehindert, lebensfroh, humorvoll, verkorkst, genügsam, bibliophil, unschubladisierbar, ruhig, ekelhaft verständnisvoll, persistent, konsequent inkonsequent

Ich, sie und die andere: Nerd 2.0. Teetrinkerin. Herbstkind. Zockerweibchen. Orthographiefetischistin. Realistin. 1/3 Kind. Leseratte. Anarchistin. Cineastin. NEON-Leserin. Skorpion. Pessimistin. Zombiefreund. Perfektionistin. Sturkopf. Prinzessin Erdbeer. Sein Mädchen. Leckermäulchen. Rock’n’Röllchen. Pixelschubserin. Fototante. Stimme der Vernunft. Kiwi. Gedankenmensch. Bloggerin. Weltenbummlerin. Freigeist. Teilzeitmisanthrop. Analoge Halluzinelle. Kunstliebhaberin. Serienjunkie. Kind vom Dorf. Luftschlossarchitektin. Wiederholungstäterin. Beziehungswaise. Schlafallergikerin.

Und manchmal einfach alles gleichzeitig.

Lebensweisheit: ‘Wenn schon Scheiße, dann mit Schwung.’

Advertisements